Foto: Pixabay.com

Eine vermeintlich “lustige Aktion” endete mit einer Festnahme.

09.06.2023 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Picabay.com

Auf der Europastraße in Bulmke-Hüllen wurde am Mittwochmittag die Beifahrerin eines stehenden Pkw aus einem anderen Fahrzeug heraus mit einer Softair-Pistole beschossen und leicht verletzt. Die 33jährige saß im Pkw einer Freundin, als ein Mercedes an dem stehenden Fahrzeug vorbeifuhr und anschließend wendete. In Höhe des stehenden Fahrzeuges schoss dann der 18jährige Beifahrer des Mercedes mit der Softair-Pistole durch die geöffneten Scheiben beider Fahrzeuge in das stehende Fahrzeug und verletzte die Beifahrerin mit dem Geschoss knapp unterhalb des linken Auges. Anschließend fuhr der Mercedes noch mehrfach am Pkw der Geschädigten vorbei. Mit Hilfe eines von den Frauen gefertigten Videos des Mercedes sowie weiterer Zeugenhinweise konnte das Fahrzeug schließlich auf der Erichstraße angetroffen und kontrolliert werden. Im Fahrzeug wurden die Softair-Pistole sowie 2 Messer aufgefunden.

Der 18jährige Beifahrer und Tatverdächtige stand bereits unter Bewährung und wurde festgenommen. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung. Die beiden anderen 19jährigen Insassen wurden vor Ort entlassen. Die Softair-Pistole und die Messer wurden sichergestellt. Die verletzte Frau suchte anschließend selbständig einen Arzt auf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Kulka, EPHK
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Wir sind gespannt auf Deine / Ihre Meinung und freuen uns über jeden Kommentar

zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner