Foto: Pixabay.com


Nach der Testphase geht die City-App Gelsenkirchen nun mit neuen Modulen in den Live-Betrieb

Juli 2022, | Stadt Gelsenkirchen

Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

Neben News, Veranstaltungen und den individuellen Abfuhrterminen der Müllabfuhr, die über die App angezeigt werden, können ab sofort zum Beispiel auch Online-Dienstleistungen der Stadt mit Hilfe der App abgewickelt werden „Das ist ein weiterer großer Schritt hin zu einer digitalisierten Verwaltung. Mit der City-App Gelsenkirchen haben wir ein zentrales und komfortables Tool für die Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener geschaffen. Aber auch für Besucherinnen und Besucher unserer Stadt bietet die App eine gute Orientierungsmöglichkeit“, so Wirtschaftsförderungsdezernent Simon Nowack, auch zuständig für die Digitalisierung.

Die App ist eine Gemeinschaftsentwicklung von Stadt Gelsenkirchen und dem regionalen IT-Systemdienstleister GELSEN-NET. Bevor sie jetzt offiziell an den Start geht, wurde sie in den letzten 12 Monaten im Rahmen eines öffentlichen Beta-Tests auf Herz und Nieren geprüft. „Wir haben sehr viel wertvolles Feedback erhalten, das für die jetzige Live-Version berücksichtigt wurde. Jetzt freuen wir uns, dass es endlich richtig losgeht und die App in den Stores für alle verfügbar ist“, sagt Lisa Peys, Projektleiterin bei GELSEN-NET.

Smarte App, die dazulernt

Die App ist modular aufgebaut und bietet verschiedene Features. Aktuell stehen acht verschiedene Module zur Verfügung:

Bürgerservices – Hier finden die Nutzerinnen und Nutzer alle Links zu den Online-Dienstleistungen der Stadtverwaltung auf einen Blick.
News – Alle Neuigkeiten rund um Gelsenkirchen, auf Wunsch nach Kategorien gefiltert.
Veranstaltungen – Alle aktuellen Termine und Infos zu Festen, Märkten, Konzerten, Ausstellungen und Co.
Abfuhrtermine – Hier können persönliche Adressen hinterlegt und so die individuellen Abfuhrtermine eingesehen werden. Auf Wunsch erinnert die City-App per Push-Nachricht.
Mängelmelder – Mängel wie Müllablagerungen und Straßenschäden können direkt aus der City-App heraus gemeldet werden.
Corona – Alle aktuellen Regelungen und Infos rund um Covid19 in Gelsenkirchen.
Orte in meiner Nähe – Restaurants, Veranstaltungsorte, Parkhäuser etc. im unmittelbaren Umfeld werden angezeigt und können nach Kategorien gefiltert werden.
Free Wifi – nach einmaliger Anmeldung stellt das Modul automatisch eine Verbindung zu einem der rund 500 FreeWifi-Hotspots her, sobald die Nutzenden sich in der Nähe eines HotSpots befinden.
Das Besondere der App: Sie schneidet die Inhalte genau auf die Interessen ihrer Nutzerinnen und Nutzer zu. Denn die App orientiert sich am individuellen Nutzungsverhalten und den ausgewählten Interessen. Das bedeutet: Sie zeigt News oder Veranstaltungen an, für die sich die Nutzerin oder der Nutzer auch interessiert. Damit ist die App smart und lernt stetig dazu.

Dank der modularen Bauweise kann die App in Zukunft mit weiteren Funktionen angereichert werden. Weitere Features sind bereits in Arbeit.

Die City-App Gelsenkirchen kann sowohl für Android als auch für iOS in den bekannten Stores runtergeladen werden.

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner