Foto: Pixabay.com


Polizisten beenden Rauschfahrt in Bulmke-Hüllen


. 28. Oktober 2022 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.com

Heute Morgen, 28. Oktober 2022, haben Polizeibeamte einen berauschten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Als sie gegen 2.10 Uhr von der Wache an der Wildenbruchstraße zu einer Streifenfahrt aufbrechen wollten, fiel ihnen ein VW Golf auf, der in unmittelbarer Nähe in Richtung Ringstraße fahrend auf der Fahrbahn wendete, dabei einen Reifen beschädigte und dann auf dem Bürgersteig in Richtung Wache fuhr. Noch bevor die Beamten den Wagen erreichten, versuchten Fahrer und Beifahrer die Plätze zu tauschen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 29 Jahre alten Beschuldigten war positiv. Zudem konnte der Mann keine Fahrerlaubnis vorweisen und das Fahrzeug war nicht zugelassen. Die Beamten brachten den Mann zur Wache, wo ihm ein Arzt Blutproben entnahm. Sie untersagten ihm das Führen von Kraftfahrzeugen jeglicher Art und fertigten eine Anzeige wegen diverser Verstöße gegen den Remscheider. Gegen den Halter des Fahrzeugs, einen 47 Jahre alten Ratzeburger, fertigten die Beamten eine Anzeige wegen des Verdachts des Zulassens von Fahren ohne Fahrerlaubnis und Zulassens von Fahren ohne Versicherungsschutz.
Rückfragen bitte an:
Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Hier geht`s zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner