Foto: © ueckendorf-aktuell.de W.Müller

Viele Angebote für Kids und Teenies warten

29. Dezember 2022 I  Spunk Gelsenkirchen

Foto: Spunk Gelsenkirchen

Bereits 2022 gab es für Kinder und Teenies zahlreiche Angebote in dem Projekt „Spunk International“ und auch 2023 kann es nun weiter gehen. Eine entsprechende Förderzusage der AGOT NRW (Arbeitsgemeinschaft offene Türen) ist im Ückendorfer Falken-Zentrum Spunk, Festweg 21 eingegangen.

Nach den Ferien geht es hier dann wieder mit verschiedenen Angeboten weiter. Jeden Dienstag zwischen 16.30 und 18 Uhr heißt es dann „Wir sind stark!“. Hier geht es um Selbstbehauptung, Vorurteilen Widersprechen und dem ‚Nein!‘-Sagen.

Donnerstags geht es ab 16.30 Uhr dann „Spielend um die Welt“. Die teilnehmenden Kids lernen hier verschiedene Länder kennen, wie Kinder dort leben und vor allem welche Spiele sie dort spielen.

Das „bunte Action-Team“ trifft sich dann jeden Freitag um 16.30 Uhr. Hier stehen vielfältige Aktionen rund um Vielfalt und gegen Hass und Ausgrenzung auf dem Plan. Ob durch malen, streetart-Aktionen, Banner malen, Window-Color oder Bügelperlen for peace: Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Einmal im Monat samstags öffnet dann um 11 Uhr die kulinarische Weltreise. Hier werden Eltern der Spunk-Besucher*innen aktiv: Zusammen mit den Kids kochen sie hier Speisen aus ihrer alten Heimat und erzählen interessante Geschichten und Erlebnisse aus den ursprünglichen Ländern und die Beweggründe zur Wanderung nach Deutschland.

Kinder und Teenies ab 6 Jahren können kostenlos an den Angeboten teilnehmen.

‚Spunk International‘ wird durch die Arbeitsgemeinschaft der offenen Türen NRW und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms “Vielfalt – Wir leben sie!” gefördert.

zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner