Foto: Pixabay.com


Auf BA.4/5 angepasster Impfstoff ab Mittwoch im Einsatz

13. Oktober 2022, | Stadt Gelsenkirchen


Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen

Der Impfbus der Stadt Gelsenkirchen steht am Freitag, 14. Oktober, anders als ursprünglich angegeben, an der Horster Straße 119 und nicht am Hans-Sachs-Haus. Ab Montag, 17. Oktober, steht der Impfbus dann jeweils dienstags hinter dem Hans-Sachs-Haus auf dem Alfred-Fischer-Platz, an den anderen Werktagen an der Horster Straße 119. Der Impfbus ist an allen Tagen in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr im Einsatz.

Zusätzlich zu den bisherigen Impfangeboten steht ab Mittwoch, 19. Oktober, wie bereits bei den niedergelassenen Ärzten auch am Impfbus der auf die Virusvariante BA.4/5 angepasste Impfstoff von Biontech zur Verfügung.

Eingesetzt wird im Impfbus aber auch der auf die Virusvariante BA.1 angepasste Impfstoff von Moderna. Beide Impfstoffe sind auf die derzeit dominierenden Virusvarianten abgestimmt.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt allen ab 60-Jährigen eine vierte Impfung mit einem angepassten Impfstoff sowie allen ab 12-Jährigen eine dritte Impfung zur Auffrischung. Die Impfempfehlung zur Viertimpfung gilt auch für Risikopatientinnen und -patienten sowie Immungeschwächte ab zwölf Jahren und Personal im Gesundheits- und Pflegebereich. In der Regel sollte ein Abstand von sechs Monaten zur vorherigen Impfung oder Infektion eingehalten werden.

Außerdem werden an bestimmten Tagen zusätzlich Impfungen mit dem proteinbasierten Impfstoff von Nowavax, die Grundimmunisierung sowie Kinderimpfungen angeboten.

Bei der Grundimmuniserung (Erst- und Zweitimpfung) wird Biontech für unter 30-Jährige und Moderna für über 30-Jährige verimpft.

Bei den Kinderimpfungen ist zu beachten: Eine Auffrischungsimpfung bekommen nur Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren, die infolge einer Grunderkrankung besonders gefährdet sind. Am Impfbus ist der entsprechende Nachweis des behandelnden Kinderarztes vorzulegen. Dasselbe gilt für die vierte Impfung bei Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren. Ohne den entsprechenden Nachweis kann leider nicht geimpft werden.

Eine Terminvereinbarung ist bei allen Impfangeboten nicht nötig. Wer sich impfen lassen möchte, sollte den Impfpass dabei haben und sich ausweisen können.

Die Impfbus-Termine im Einzelnen:

Montag: 10 bis 18 Uhr, Horster Straße 119
Dienstag: 10 bis 18 Uhr, Alfred-Fischer-Platz (hinter dem Hans-Sachs-Haus)
Mittwoch: 10 bis 18 Uhr, zusätzlich Impfung mit Nowavax, Horster Straße 119
Donnerstag: 10 bis 18 Uhr, zusätzlich Grundimmunisierung (Biontech/Moderna), Horster Straße 119
Freitag: 10 bis 18 Uhr, zusätzlich Kinderimpfungen, Horster Straße 119

Hier geht`s zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner