Foto: Pixabay.com


Gefährliche Körperverletzung mit einem Messer

08. August 2022 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.com

Am Samstag, 06.08.2022 gegen 17:30 Uhr, wurde ein 47jähriger Gelsenkirchener in einem Linienbus auf dem Weg von der Gelsenkirchener Innenstadt nach Gelsenkirchen-Horst von einem ihm unbekannten 26jährigen Gladbecker zunächst provoziert und dann körperlich angegriffen. Als sich der geschädigte Gelsenkirchener zur Wehr setzte und ein 48jähriger Zeuge ebenfalls eingriff, um den Beschuldigten von seinem aggressiven Handeln abzuhalten, zog dieser ein Messer und verletzte den 47jährigen Mann mit jeweils einem Schnitt in dessen rechten Arm sowie dessen linken Ohr. Außerdem trat und schlug er auf den in dem Bus zu Boden gefallenen Geschädigten immer wieder ein.

Nachdem der Tatverdächtige im Anschluss zunächst flüchtete, konnte er schließlich im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen durch einen Diensthundführer und dessen Diensthund “Devil” gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Dem alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde eine Strafanzeige wegen des Verdachts einer “Gefährlichen Körperverletzung” gefertigt. Die Schnittverletzungen des Geschädigten mussten medizinisch versorgt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Lülsdorf, EPHK
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner