Foto: Pixabay.com

Stadt Gelsenkirchen will Notstromaggregate für Kinderklinik beschaffen

1.Dezember 2022 I Stadt Gelsenkirchen

Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen – Gerd Kaemper

Gestern startete der 8. Hilfstransport Task Force Flüchtlingshilfe von Gelsenkirchen in die Ukraine. Stadtdirektor Luidger Wolterhoff verfolgte das Beladen des 40-Tonners an der Georgskirche in Schalke. Rund 60 Kubikmeter Hilfsmaterial gehen in die 2200 Kilometer entfernte Partnerkommune Krementschuk, darunter auch ein Ultraschallgerät und ein Beatmungsgerät, das die Tiertafel gespendet hat.
Verladen wurden unter anderem Lebensmittel, Arzneien und Verbandsmaterial, Rollstühle, Decken, Zelte, Schlafsäcke, Kleidung, Babynahrung, Windeln, Hygieneartikel und Tiernahrung. „Die Spenden stammen überwiegend aus Gelsenkirchen, aber auch aus den Nachbarstädten Bottrop und Essen. Privatpersonen und auch Schulen und Unternehmen haben gespendet“, berichtet der 2. Vorsitzende der Task Force Flüchtlingshilfe, Uwe Bestmann.
Umfangreiche weitere Hilfen der Stadt Gelsenkirchen, die schon Einsatzfahrzeuge und Hilfsgüter zur Verfügung gestellt hat, sollen noch in diesem Winter auf den Weg gebracht werden. Die Stadt versucht mit Förderung des Bundes Notstromaggregate für die Kinderklinik und spezielle Winterkleidung zu beschaffen im Wert von 100.000 Euro.
„Ich freue mich, dass wir ganz konkrete Hilfe leisten können. Wir stehen im stetigen Kontakt zum Bürgermeister von Krementschuk und wissen daher aus erster Hand was benötigt wird. Hilfe für die Kinderklinik der Stadt stehen aktuell ganz oben auf der Agenda“, so Oberbürgermeisterin Karin Welge.
„Der nächste Hilfstransport der Task Force Flüchtlingshilfe soll möglichst im Februar 2023 starten“, hofft Uwe Bestmann. Die Task Force unterstützt von der Tiertafel nehmen immer samstags von 10 bis 17 Uhr Spenden an der Georgskirche, Franz-Bielefeld-Straße 38 entgegen.

Bildrechte: Stadt Gelsenkirchen – Gerd Kaemper

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner