Bildrechte W. Müller

Genaueste Daten sollen demnächst Planungen von Bauprojekte oder Veranstaltungen vereinfachen.

  1. August 2022 I Bericht laut Radio Emscher Lippe
Bildrechte W. Müller


Wie wir bereits am 19.08. berichtet haben, wird Gelsenkirchen neu vermessen. Die Messfahrzeuge der Fa. Cyclomedia sind ab heute, ausgerüstet mit Laserscannern und Dachkameras, unterwegs, um die Straßen und das gesamte Stadtgebiet neu zu vermessen.
Die hierdurch erreichten Daten sollen der Stadtverwaltung helfen, schneller und auch günstiger neue Bauprojekte und Veranstaltungen zu planen und zu realisieren. Hierbei können Rettungswege z.B. ohne Zeit- und große Kostenaufwände geplant und festgelegt werden. Ebenso wird eine Erleichterung bei den Themen Barrierefreiheit und Planung von Radwegen erwartet.
Die Dauer der Vermessung wird mit etwa zwei Monaten angegeben. Die hierbei gewonnenen Daten werden allerdings nicht veröffentlicht. Die Stadt betont ausdrücklich, dass der Datenschutz bei der Erfassung der Daten jederzeit im vollen Umfang gewährtleistet bleibt. Gesichter und Kennzeichen werden beispielsweise direkt der der Erhebung unkenntlich gemacht

Hier geht`s zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner