Foto: © ueckendorf-aktuell.de W.Müller


Tatort Ückendorfer Straße


15 Dezember 2022 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.com

Die Polizei fahndet nach drei unbekannten Tätern, die einen 37-Jährigen am Mittwoch, 14. Dezember 2022, in Ückendorf bedroht und beraubt haben. Der Gelsenkirchener war um 17.45 Uhr zu Fuß auf der Ückendorfer Straße unterwegs, wo er von den drei Unbekannten angesprochen wurde, die unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld und Wertsachen forderten. Mitsamt der Beute flüchtete das Trio in Richtung Bochumer Stadtgrenze. Von einem weiteren Unbekannten auf einem E-Scooter bekam der Gelsenkirchener kurz darauf sein geraubtes Mobiltelefon zurück sowie kurz darauf von einem weiteren Zeugen die entwendete Geldbörse ohne Geld. Die gesuchten Räuber sind alle männlich, etwa 28 bis 30 Jahre alt sowie 1,70 bis 1,75 Meter groß. Ein Täter hat eine schlanke bis breite Statur, schwarze Haare mit kurzen Seiten, einen Vollbart, blaue Augen und war komplett schwarz gekleidet. Der zweite Räuber hat eine leicht korpulente Statur und trug eine helle Jeans, eine schwarze Jacke sowie weiße Schuhe. Der dritte Gesuchte war schlank und schwarz gekleidet. Gesucht wird außerdem der Fahrer des E-Scooters, der etwa 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß war und eine graue Jacke, dunkle Jeans sowie eine weiße Wollmütze trug. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 0209 365 8112 oder bei der Kriminalwache unter 0209 365 8240 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner