Foto: Pixabay.com


Gesundes Essen muss nicht teuer sein

03. August 2022, | Stadt Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.com


In Zeiten, in denen die Lebenshaltungskosten steigen, fragen sich immer mehr Eltern, wie sie sich und ihre Kinder ausgewogen ernähren können.

In der Praxisveranstaltung „Ein gesundes Brot für mein Kind und meine Familie“ der Städtische Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum Florastraße am Donnerstag, den 18. August 2022, von 15 bis 17 Uhr an der Franz-Bielefeld-Straße 48, können Eltern mit ihren Kindern gemeinsam gesunde Brote unter Anleitung backen.

Sylvia Komor, Hauswirtschaftskraft und Genussbotschafterin, zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz praktisch, wie einfach und schnell sie gesunde Vollkornbrote backen können. Ein kleines Brot darf zum Probieren mit nach Hause genommen werden.

Und das Besondere: Für die Brote wird das Mehl mit der hauseigenen Kornmühle frisch gemahlen. So ist gewährleistet, dass alle Vital- und Nährstoffe des Korns enthalten bleiben. Das selbstgebackene Brot enthält keine Zusatzstoffe und wird deshalb von Allergikern gut vertragen. Wir mahlen gerne das Korn frisch für die Teilnehmenden dieser Veranstaltung, so brauchen sie sich keine eigene Kornmühle anzuschaffen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Diese ist täglich von 8 bis 16 Uhr hier möglich:

Städtischen Tageseinrichtung und Familienzentrum Florastraße
Franz-Bielefeld-Straße 48
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 97 75 18 81

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner