Foto: © W. Müller

Parkour-Workshop der Falken Ückendorf

26. Juni 20

Foto © W. Müller

In den Sommerferien organisieren die Ückendorfer Falken aus dem Spunk ein Parkour-Workshop für Teenies. Unter Anleitung des Traceurs Dennis Patro können die Teenies zwischen dem 3. und dem 18. Juli 2020 Freitags und Samstags in die Welt des Parkour-Sports eintauchen.

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen – also auf dem kürzesten Weg. Dabei geht es über Mauern, Treppen und Geländer. Geübt wird dabei in der Parkour-Anlage und am Ende kann es dann auch kreuz und quer durch den Stadtteil gehen.

Der Workshop findet an der Parkour-Anlage im Carls-Mosterts-Park an der Bergmannstraße statt. Hier gibt es dann jeden Freitag zwischen 16 und 18 Uhr, sowie jeden Samstag zwischen 11 und 13 Uhr die entsprechenden Einheiten. Durch die Förderung der Stadt Gelsenkirchen ist der Workshop für die teilnehmenden Teenies kostenlos.

Infos und Anmeldungen gibt es im Spunk, Festweg 21 und auf der Website www.spunk-ge.de

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner