Foto: Pixabay.com


Körperverletzung nach Raubdelikt – Zeugen gesucht


01.Juli02022 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.com

Nach einem Raub in der Altstadt am Donnerstag, 30. Juni 2022, sucht die Polizei nach den jugendlichen Tätern sowie nach Zeugen des Vorfalls. Die Unbekannten hatten gegen 17 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle “Musiktheater” Geld von einem 13-Jährigen gefordert und ihm einen Geldschein entwendet. Der hinzugerufene Vater des jungen Gelsenkircheners stellte die vier Heranwachsenden daraufhin an der oberirdischen Haltestelle zur Rede und wollte sie an einer Flucht hindern. Daraufhin schlugen und traten die Täter nach dem 42-Jährigen, ehe sie flüchteten. Das Smartphone des Gelsenkircheners wurde dabei beschädigt.

Alle Gesuchten sind männlich, zwischen 15 und 18 Jahre alt und haben dunkle Haare. Ein Täter ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, hatte einen kurzen Bart und trug einen weißen Pullover, eine schwarze Kappe sowie eine schwarz-weiße Bauchtasche der Marke “Dior”. Ein anderer Flüchtiger hatte ebenfalls einen kurzen Bart und war zur Tatzeit mit einem grünen T-Shirt, einer blauen Hose, einer weißen Kappe sowie einer Kette und Bauchtasche bekleidet. Der dritte Tatverdächtige trug ein schwarzes T-Shirt zu einer blauen Hose, der vierte Gesuchte wurde mit kurzem Bart und dunkelblauem Pullover mit der Aufschrift “75” beschrieben. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise bitte telefonisch an das Kriminalkommissariat 15 unter der Telefonnummer 0209 365 7512 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner