Vier Leichtverletzte nach Schlägerei auf dem Fußballplatz


25. Juli 2022 I Polizei Gelsenkirchen

Foto: Pixabay.co

Spieler zweier Fußballmannschaften haben vorgestern Abend, 23. Juli 2022, nicht um den Ball, sondern gegeneinander gekämpft. Polizeibeamte waren gegen 19.15 Uhr alarmiert worden, nachdem es während des Spiels zu handgreiflichen Auseinandersetzungen zweier Mannschaften auf einem Sportplatz an der Oststraße in Erle kam. Vier Spieler, 21, 24, 30 und 33 Jahre alt, wurden dabei leicht verletzt, der 33-Jährige wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An der Schlägerei beteiligten sich nach Aussage mehrerer Zeugen auch zwei Zuschauer, die anschließend flüchteten. Die beiden sind 20 bis 25 Jahre alt und haben dunkle Haare und einen Bart. Einer von beiden ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, der andere 1,80 bis 1,85 Meter. Die Polizeibeamten fertigten eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 15 unter der Rufnummer 0209 365 7512 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner