Bildrechte Stadt Gelsenkirchen


Schiff drohte unterzugehen

August 2022 | Stadt Gelsenkirchen

Bildrechte Stadt Gelsenkirchen


Ein im Hafen Grimberg havariertes Schiff ist heute mit einem Schwerlastkran aus dem Hafenbecken gehievt worden. Vergangene Woche sorgte die „Asterix“ bereits für einen Einsatz der Feuerwehr. In das Schiff, das etwa 25 Meter lang ist und an die 80 Tonnen wiegt, war Wasser eingedrungen. In der Folge drohte das Schiff auf Grund zu laufen.

Mit dem im Stölting Harbour liegenden Feuerwehrboot und schwimmendem Ölwehrmaterial rückten insgesamt acht Einsatzkräfte aus. Über Pumpen wurde das Schiff schwimmfähig gehalten. Betriebsstoffe wurden abgepumpt. Die Feuerwehr hatte für den Fall, dass das Schiff sinkt, eine 100 Meter lange Ölsperre aufgrund möglicher Reststoffe in das Hafenbecken eingebracht.
Hier geht’s zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner