Foto: Pixabay.com


Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen: Versuchtes Tötungsdelikt in Schalke

15. Juli 2022 I Polizei Gelsenkirchen

Foo: Pixabay.com

Bei einer Auseinandersetzung in Schalke sind am Donnerstag, 14. Juli 2022, drei Personen verletzt worden. Gegen 12.55 Uhr gerieten zwei Männer im Alter von 59 und 47 Jahren am Elisabeth-Nettebeck-Platz nahe des Musiktheaters in Streit, in dessen Verlauf der 59-jährige Gelsenkirchener den 47-Jährigen mit einer Bierflasche schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 59-Jährige, der bei dem Streit ebenfalls verletzt wurde, wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und vorläufig festgenommen. Er wird heute noch einem Haftrichter vorgeführt. Ein an der Auseinandersetzung unbeteiligter 41-Jähriger wurde ebenfalls verletzt. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet und die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0209 365 8221 zu melden oder Hinweise unter der Rufnummer 0209 365 8240 an die Kriminalwache weiterzugeben.

Rückfragen bitte an:
Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner