Neue Philharmonie Westfalen – Mozart zu Tisch

Bildrechte: Neue Philharmonie Westfalen

Die Sonne Italiens brachte der junge Mozart mit seinen frühen Divertimenti, auch „Salzburger Sinfonien“ genannt, von einer Reise mit. Und als Unterhaltungsmus

Die Sonne Italiens brachte der junge Mozart mit seinen frühen Divertimenti, auch „Salzburger Sinfonien“ genannt, von einer Reise mit. Und als Unterhaltungsmusik bei Hofe wurden sie vielleicht auch bei mancher gräflichen Mahlzeit kredenzt. Zwei köstliche Werke stellen Régis Vincent und Christine Sautter, Solobläser der NPW, vor: Mendelssohn schrieb sie für einen befreundeten Klarinettisten im Tausch gegen seine Leibspeisen Dampfnudeln und Rahmstrudel. Den „König der Gourmets“ tischt uns Gioacchino Rossini, selbst ein exquisiter Feinschmecker, mit einer appetitlichen Ballettmusik auf.

Eintritt ab € 15,00

Einlass 10:30 Uhr

Datum/Zeit: 13. November 2022 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Heilig Kreuz Kirche, Heilig Kreuz Kirche, Gelsenkirchen, Bochumerstr 115

Kategorien

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner