24. Oktober 2016

“Licht an” zum Advent

Unter dem Slogan „Licht an“ öffnen am ersten Adventswochenende Künstler entlang der Galeriemeile Gelsenkirchen ihre Räume. Gleich in der Nähe der Kunststation Rheinelbe, wo das diesjährige „Licht an“Wochenende eröffnet wird, freuen sich die am Halfmannshof ansässigen Künstler auf Ihren Besuch.

Wie immer lohnt es sich, auch in der Bergmannstraße vorbeizuschauen: im Domizil des BGK finden an beiden Tagen Lesungen statt und im Eurasia Kulturverein spielen am Sonntag um 11 Uhr Nachwuchskünstler klassische Musik zur Vernissage der Ausstellung „4Komma5“. Die kabarettistische Lesung im Atelier Stein sollte man nicht verpassen und wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht, ist beim Pop-Up-Shopping im -Raum sicher genau richtig… Entdecken Sie die Galeriemeile Gelsenkirchen bei Ihrem Besuch von „Licht an“!

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner