Bildrechte: ueckendorf-aktuell.de W.Müller


Konzerttermin: Samstag, 15. Oktober 2022 um 19.00 Uhr

11. Oktober2022 I KMD Andreas Fröhling.


Am Samstag, 15. Oktober 2022, 19 Uhr findet das 149. Emporenkonzert in der Nicolai-Kirche Gelsenkirchen-Ückendorf, Ückendorfer Str. 108 statt. Zu Gast ist das Ensemble CRUSH.
Unter dem Titel „berührende extreme“ verbirgt sich das einzigartige, fast bizarre Aufeinandertreffen von Piccoloflöte und Tuba, dem kleinsten und höchsten sowie dem größten und tiefsten Blasinstrument eines Orchesters. Getragen werden diese beiden Extreme von den Klängen des Klaviers.
Zwei Werke erklingen für diese außergewöhnliche Besetzung Piccoloflöte, Tuba und Klavier; ergänzt wird das Programm durch klassische Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Franz Liszt, gespielt von KMD Andreas Fröhling.
Zu Beginn des Konzerts wird es ein Publikumsgespräch geben, das auf die berührenden Extreme der Musik eingeht und mögliche Berührungsängste mit der Neuen Musik in Vorfreude auf unbekannte Klänge umwandeln soll!
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte gesammelt. Im Anschluss an das Konzert werden Getränke im Foyer der Kirche gereicht.
TERMIN: 15. Oktober 2022, 19.00 Uhr in der Nicolai-Kirche
Gelsenkirchen-Ückendorf, Ückendorfer Str. 108, 45886 Gelsenkirchen
Weitere Infos findet man unter: www.ensemble-crush.com

Hier geht`s zur Startseite

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner