Die Straße/Siedlung liegt sehr günstig zum Versorgungsbereich der Bochumer- und Ückendorfer Straße

Foto © W. Müller

Die Siedlung Rudolfstraße wurde von 1919 bis 1923 gebaut und führt, von der Muscheidstraße mit einem scharfen Knick, um keine Sackgasse entstehen zu lassen, auf die Virchowstraße.
Die 20 Häuser haben Geschoßwohnungen, mit Eingang und Treppenhaus an der Straßenseite, während bei den kleineren Häusern sich der Eingang an der Giebelseite befindet.
Hervorzuheben ist, dass einige freistehende Häuser zurück in das Gelände der Gärten gebaut wurden und die so entstandene Freifläche mit Hecken bepflanzt wurde. Dank der zentralen Lage; war diese Siedlung schon damals für die Mieter recht interessant

Fotos: © W Müller

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner